Seit Januar 2011 gibt es an der HST Akademie den Studiengang Bachelor of Arts in International Travel Tourism Management. Jeweils im Januar und Juli startet dieser international anerkannte Studiengang für die Tourismusbranche.

Das Ziel des Studiengangs ist die Erweiterung der Entwicklungsmöglichkeiten junger Berufstätiger in der Hamburger Tourismusbranche. Viele Arbeitgeber wie auch Auszubildende haben sich ein Studium mit Bachelor-Abschluss gewünscht, welches akademische Anerkennung im internationalen Rahmen finden würde. Die London Metropolitan University (LMU) und die Hamburg School of Shipping and Transportation (HST) haben gemeinsam einen Studiengang entworfen, der diesen Wünschen nicht nur Folge leistet, sondern auch die abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung als großen Teil für das Studium anerkennt.

Der Studiengang Bachelor of International Travel Tourism Management, ist auf drei Jahre ausgelegt, wobei die ersten zwei Jahre bereits durch die Berufsausbildung im dualen System abgeleistet sind. Somit kann das Studium in Hamburg innerhalb von ca. 13 Monaten absolviert werden. Es erfolgt berufsbegleitend Mittwochabends und am Sonntag.

Bei erfolgreichem Abschluss Ihres Studiums können Sie unter Berücksichtigung Ihrer Leistungen im Berufsabschluss maximal 180 Credit Points gemäß ECTS bzw. 360 Credit Points gemäß UKCATS erreichen.

Leistungspunkte gemäß European Credit Transfer System (ECTS) drücken den Gesamtstudienaufwand aus. Jedes einzelne Seminar wird als Modul abgeschlossen und mit ECTS bewertet.

Der Leitgedanke des Studiums ist die Verknüpfung akademischer Fähigkeiten mit beruflicher Expertise und Erfahrung, welche durch den akademischen Unterbau des Bachelor-Studiums der LMU und den Lehrplan der Tourismuskaufleute geleistet wird. Die LMU hat eine lange Tradition in der akademischen Ausbildung für die Bereiche Travel & Tourism. Die HST ist ein etablierter Anbieter beruflicher Bildung im Tourismusbereich und anerkannt u.a. durch die Weiterbildung Hamburg e.V.

Das Dozenten-Team für den Studiengang setzt sich aus Experten der Tourismuswirtschaft sowie Dozenten von Fachhochschulen und Universitäten zusammen. Die Seminarsprache ist Englisch bzw. bilingual.

Der Studiengang richtet sich an junge Berufstätige mit dem Wunsch, berufsbegleitend einen akademischen Abschluss zu erwerben und solche, die anschließend einen aufbauenden Masterstudiengang an anderen Universitäten aufnehmen möchten.